architecture on site

NL
Willem Dudok - Stadhuis HilversumJohannes Duiker - Sanatorium ZonnestraalVilla VPRO - MVRDVCommissariaat voor de Media - Koen van Velsen











Deutschland
Hamburg
Dresden
Berlin
Ruhrgebiet

Niederlande
Amsterdam
Almere
Rotterdam
Utrecht
Ypenburg (VINEX)

Europa
Kopenhagen/ Malmö
London
Schweiz

- - - - - - - - - - - - - - -

Architekturführungen
Architekturreisen

ArchEX
Referenzen
Kontakt

YPENBURG Das VINEX-Programm sieht vor, dass in den Niederlanden zwischen 1995 und 2015 landesweit ca. 750.000 Wohnungen gebaut werden. Die in diesem Programm propagierte 'kompakte Stadt' soll den Verkehr begrenzen und unnötige Mobilität verhindern. Dazu wurden in Holland Orte gesucht, die infrastrukturell günstig bei bestehenden Stadtzentren liegen und die auch sonst gut an die bestehenden Verkehrsysteme angeschlossen werden können. Ein anderes Anliegen ist das Schaffen einer tragfähigen Sozialstruktur für diese 'New Towns'. Hierfür wird landesweit ein Verteilungsschlüssel von Eigentums- und Mietwohnungen verschiedener Preissegmente angewandt.

Ypenburg ist mit seiner Lage zwischen Den Haag, Delft und Rotterdam ein gutes Beispiel für diese neue Art von Städtebau. Auf dem ehemaligen Flugplatz entstehen nach einem Masterplan von Frits Palmboom, mitverantwortlich für die Entstehung IJburgs, insgesamt 12.000 Wohneinheiten. Diese sind unterteilt in fünf sogenannte 'Themenstadtteile'. Stadtvillen angelehnt an die Architektur der Amsterdamer Schule und gründerzeitähnliche Baublöcke sind genauso zu finden wie spielerische Architekturen von MVRDV und Bosch Architects. Das neue Zentrum (Rapp + Rapp) schafft mit kompakten Blöcken einen Moment städtischer Dichte und inszeniert Stadträume gekonnt in verschiedenen Perspektiven. 


VINEX-Siedlung Ypenburg // Tour ca. 2 Stunden // Bus oder Fahrrad Info / Anfrage



Architektur von u.a. Bosch Architects, KCAP Kees Christiaanse, Frits Palmboom, Steenhuis Bukman, Claus en Kaan, Herman Hertzberger, MVRDV, DP6 architectuurstudio, Scala architecten, Rapp + Rapp






© ArchEX (Impressum)
Was gibt es Neues? (Newsletter)
Language