architecture on site

NL
Amsterdam Architekturführungen, WesterdokAmsterdam Architektur, Eye FilmuseumAmsterdam, IJburg (KZG Koers Zeinstra Van Gelderen)Amsterdam Silodam (MVRDV)







Deutschland
Hamburg
Dresden
Berlin
Ruhrgebiet

Niederlande
Amsterdam
> Östliches Hafengebiet
>
IJ Ufer
> IJburg
> Westl. Gartenstädte
>
Nord
> mehr Architektur
Almere
Rotterdam
Utrecht
Ypenburg (VINEX)

Europa
Kopenhagen/ Malmö
London
Schweiz

- - - - - - - - - - - - - - -

Architekturführungen
Architekturreisen

ArchEX
Referenzen
Kontakt

AMSTERDAM Das historische Zentrum von Amsterdam ist eines der größten der Welt. Der Grachtengürtel aus dem 17. Jahrhundert spiegelt die wirtschaftliche und kulturelle Blüte wider, die Amsterdam zu dieser Zeit durchlebte. Erst zwei Jahrhunderte später erfuhr die bestehende Stadt ihre nächste Erweiterung (zum Beispiel De Pijp), was die Wohnungsprobleme aber nicht nachhaltig verbessern konnte. Die desolaten Zustände auf dem Wohnungsmarkt führten Ende des 19. Jahrhunderts zum ersten Wohnungsbaugesetz. Seine Anwendung fand es zum ersten Mal beim Erweiterungsplan Zuid (Süd) von Berlage. Realisiert wurde diese Stadterweiterung von Architekten der Amsterdamse School (Amsterdamer Schule) wie zum Beispiel Pieter Lodewijk Kramer und Michel de Klerk.

Die Bewegung des Neuen Bauens versprach einige Jahre später, kostengünstiger und effektiver den Wohnungsbedarf zu decken. Beispielhaft für das neue Bauen steht der Allgemeine Erweiterungsplan (Het Algemeen Uitbreidingsplan AUP) von 1935, der bis 1960 die Grundlage bildete für das Entstehen der
westlichen Gartenstädte, Bijlmermeer und Amsterdam Nord. In den letzten Jahren werden zentrumsnahe ehemalige Hafenflächen entlang des IJ-Flusses in neue Wohn- und Arbeitsquartiere umgewandelt. Das östliche Hafengebiet gilt für diese Entwicklungen als beispielhafte Referenz. Weitere ehrgeizige Stadterweiterungsprojekte entstehen mit der künstlichen Insel IJburg im Osten und der Südachse (Zuidas) in Flughafennähe.


Wir laden Sie ein, Amsterdam mit uns kennen zu lernen. Wir organisieren Architekturführungen in verschiedenen Teilen der Stadt Kontakt/ Information



Arcam - Architekturkarte mit einer Auswahl realisierter Projekte






© ArchEX (Impressum)
Was gibt es Neues? (Newsletter)
Language