architecture on site

D
Palast der Republik, Fernsehturm am AlexNederlandse Ambassade van Rem KoolhaasPotsdamer Platz BerlinShellhaus Berlin



Deutschland
Hamburg
Dresden
Berlin
> Neue Mitte
> Zentrum Ost
> Berliner Höfe
> Botschaftsviertel
> Gedenkstätten
> Wohnen in Berlin
Ruhrgebiet

Niederlande
Amsterdam
Almere
Rotterdam
Utrecht
Ypenburg (VINEX)

Europa
Kopenhagen/ Malmö
London
Schweiz

- - - - - - - - - - - - -

Architekturführungen
Architekturreisen

ArchEX
Referenzen
Kontakt

BERLIN ist zweifelsohne eine der spannendsten und dynamischsten europäischen Hauptstädte der letzten Jahre. Nach der Wiedervereinigung 1990 hat sich entlang der ehemaligen Grenze und in den beiden Zentren der Stadt viel verändert. Trotz - oder gerade wegen - der neuen Bauaktivitäten sind die Einflüsse der politischen Ideologien bis 1989 auf Architektur und Städtebau innerhalb dieser Stadt immer noch gut erkennbar. Beispiele hierfür sind die Karl-Marx-Allee und das Hansaviertel, die Plattenbauten und die innerstädtischen Wohnsiedlungen der Internationalen Bauausstellungen (IBA), der Kurfürstendamm und die Friedrichstrasse.

Nach der Wende entstanden entlang des früheren Mauerstreifen
das neue Regierungsviertel mit dem Reichstag und dem Spreebogen, der Wiederaufbau des Pariser Platz sowie das Diplomatenquartier mit den unterschiedlichsten Entwürfen für die neuen Botschaften. Und natürlich die ehedem größte Baustelle der Stadt: das neue Geschäftsviertel am Potsdamer Platz mit zahlreichen neuen Plätzen und vielfältigen Freizeitangeboten. Im Süden der Stadt lädt der Technologiepark 'Adlershof' mit innovativer Architektur rund um ein ehemaliges Flugfeld (jetzt Landschaftspark) zum Besuch ein.

Auch die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts haben mit farbenfrohen Gartenstädten und Arbeitervierteln mit viel Grün und niedriger Dichte ihre Spuren hinterlassen (entworfen u.a. durch Bruno Taut). Zeugen der Nachkriegszeit sind die Plattenbauten, die vor allem im Osten der Stadt zu finden sind. In den letzten Jahren wurde in der Rummelsburger Bucht und in Spandau vor allem dem Wohnen und Leben am Wasser viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber auch innerstädtischen Wohnkonzepten um und in Berlin-Mitte, wie z.B. dem Friedrichswerder. Immer häufiger findet sich die Bauherrschaft für kleinere und mittelgroße Wohnprojekte in Baugruppen zusammen.


Wir bieten verschiedene Architektur-Führungen in Berlin an, begleitet durch lokale Architekturguides, aber auch individuell zusammengestellte Architekturexkursionen mit fachkundiger Begleitung.






© ArchEX (Impressum)
Was gibt es Neues? (Newsletter)
Language